Arbeiten

Agentur

  • Die Revolution der Romantiker

    FLUXUS made in USA

    MEHR

     

    Der Wunsch, die Gesellschaft radikal zu verändern, eint die deutschen Künstlerinnen und Künstler der Romantik und die der amerikanischen Fluxus-Bewegung des 20. Jahrhunderts. Das Staatliche Museum Schwerin/Ludwigslust/Güstrow macht diese kontextuelle Querverbindung zum experimentellen Grundgedanken einer Ausstellung im Frühjahr 2014.

     

    Konsequent führt n dk dies in die Gestaltung der Begleitmaßnahmen
    über und inszeniert provokative, sinnliche Zitate von Künstlerinnen
    und Künstlern beider Epochen/Bewegungen vor dem Hintergrund 
    abstrahierter Motive aus der Romantik. Der Titel der Ausstellung wird zu einer Art Stempel und tritt in der Kommunikation zurück.

     

Fluxus

Ausstellungsgrafik

 

Fluxus
Fluxus
Fluxus

 

© n dk   Berlin 2016